loading
views

USG People Duitsland, CEO Marcus Schulz: traditioneel flexwerk verdwijnt

USG People Duitsland, CEO Marcus Schulz: traditioneel flexwerk verdwijnt

Marcus Schulz, CEO van USG People in Duitsland, zegt dat het traditionele uitzendwerk steeds meer tot het verleden gaat behoren.

In de toekomst draait het bij flexwerk om strategisch partnerschap, gelijke beloning en consultancy, aldus Schulz in een interview op Business.on.de

Interview
“Das klassische Geschäft, das kurzfristige Besetzen freier Stellen, ist am Ende des Wachstums angekommen. Bei Personalentscheidern wächst dagegen die Erkenntnis, dass Personaldienstleister in HR-Fragen einen weitaus größeren, langfristig wirkenden Nutzen stiften – als vertrauenswürdige Partner für strategische Aufgaben.

Die Kunden werden sich den Personaldienstleister als Berater ins Haus holen: bei komplexen Themen vom maßgeschneiderten Modell für die Personalplanung über das Recruiting bis hin zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

Wir haben mit der Einführung von Branchenzuschlägen die Chance, den Wert der Flexibilisierung transparent und planbar zu machen. Stichwort: Equal Pay. Am 1. November wird das Modell Realität.”

Bron: Business.on.de, 24 september 2012

Gerelateerd nieuws


Meer uit deze rubriek